PlanR Ingenieurgesellschaft für Fördertechnik

Allgemeines

  • Firmengründung 01.10.1999
  • Erbringung aller Leistungen innerhalb des eigenen Hauses
  • Flexible Anpassung an die Erfordernisse des Kunden
  • Individuelle Betreuung und Beratung
  • TÜV Zertifikat nach ISO 9001:2015

Mitgliedschaft in Fachverbänden

  • Mitglied im Verband Beratender Ingenieure (VBI)
Stellvertretener Fachbereichsleiter Fördertechnik: Klaus Romer
  • Mitglied im Verein Deutscher Ingenieure (VDI)
  • Mitglied im Deutschen Ausschuss für Aufzüge (DAfA)

Mitarbeiterkapazität

  • Dipl.-Ing. (FH) Fachrichtung Elektrische Energietechnik
  • Technischer Betriebswirt IHK
  • Bachelor of Business Administration (BBA)
  • Staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Maschinenbau
  • Staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Elektrotechnik
  • Staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Konstruktion und Planung
  • Rechtsfachwirtin
  • Bankfachwirtin

Haftpflichtversicherung

Bei der Gothaer Allgemeine Versicherung AG
Deckungssumme je Versicherungsfall

  • € 3.000.000,00 für Personenschäden
  • € 1.500.000,00 für Sach- und Vermögensschäden

Ausstattung

  • Büroorganisation mittels MS Office unter Windows 7 + 10
  • Server Betriebssystem Windows Server 2008R2 (HP Server)
  • CAD-System Solid Works
  • CAD-System AutoCAD
  • CAD-System ME10 von Hewlett-Packard
  • AVA-Funktion mittels BuildUP von Bauer Software mit GAEB-Schnittstelle
  • Verarbeitung fast aller Zeichenformate mit Spicer Imagination
  • Programme zur Führungsschienenberechnung
  • Programme zur Förderleistungsberechnung und Simulation von Aufzugsanlagen
  • Programm KVHB

Messtechnik

  • PMT-EVA 625 zur Messung des Fahrkomforts in Aufzugsanlagen
  • Bosch Laser-Entfernungsmesser DLE 50 Professional
  • Bosch Laser-Entfernungsmesser PLR 30 C
  • Bosch Punktlaser GPL 5 Professional
  • Henning Handterminal für mobile Diagnose mittels 3D-Beschleunigungssensor
  • Schalldruckaufzeichnungsgerät
  • elektrotechnische Messmittel aller Art